Laptops für die Brandenburger Patriots

von Andreas Ziehm

Der Mittwoch war ein guter Tag für die Brandenburger Patriots. Daniela Kühn-Konradi von der Firma Senioren und Familienpflege spendierte den beiden Trainern der Brandenburger Patriots jeweils einen Laptop. Wie in allen Sportarten hatten auch die American Footballer mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen. Das Training war gar nicht oder nur unter erschwerten Umständen möglich. Die Laptops verbessern die Arbeit der Coaches erheblich. So kann in Corona-Zeiten das Onlinetraining organisiert werden. Außerdem können generell die Trainingsvorbereitung, Kommunikation mit der Mannschaft und die Spielauswertung mit Hilfe der Laptos durchgeführt werden. Daniela Kühn-Konradi leitet in ihrer Freizeit die Abteilung American Football bei der SG Blau-Weiß Beelitz 1912/1990 e.V. und kennt die Probleme. Da die Beelitzer Blue Eagles und die Brandenburger Patriots freundschaftliche Beziehungen pflegen, half Daniela Kühn-Konradi den Coaches der Patriots. Der FSV Viktoria Brandenburg bedankt sich für die große Unterstützung.

Zurück